Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten.

Die TÜV SÜD Chemie Service GmbH fokussiert sich mit ihrem Angebot auf die Prozesssicherheit chemischer, petrochemischer Anlagen der Öl- und Gasindustrie im In- und Ausland. In diesem Rahmen werden sämtliche sicherheitsrelevante Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus entsprechender Prozessanlagen angeboten.

Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Aufgaben
  • Bewertung und Prüfung der funktionalen Sicherheit (programmierbarer) elektronischer Systeme von Maschinen (Hardware und Anwender-Software) sowie verfahrenstechnischer Anlagen der Chemie- und Prozessindustrie innerhalb großer deutscher Chemie- und Industrieparks
  • Nach gründlicher Einarbeitungsphase: Prüfung technischer Lösungen der Prozessleittechnik und von Maßnahmen zur elektrotechnischen Sicherheit sowie zum Explosionsschutz
  • Prüfung von Anlagen und Anlagenkomponenten aufgrund gesetzlicher sowie kundeninterner Vorgaben
  • Ganzheitliche Beurteilung der Sicherheitstechnik verfahrenstechnischer Anlagen unserer Kunden in interdisziplinär besetzten Arbeitsgruppen
  • Unterstützung unserer Kunden bei Lösungen von Fragen zur Sicherheit sowie Verfügbarkeit von Chemie- und Prozessanlagen

Profil
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Bachelor/Master/Diplom), vorzugsweise der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Automatisierungstechnik
  • Berufserfahrung im Bereich Planung bzw. Betrieb von Chemie- oder Prozessanlagen oder auf dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit
  • Kenntnisse sicherheitstechnischer Normen (z. B. DIN EN 61511, VDI/VDE 2180, DIN EN 62061, DIN EN 13849) und in der Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit von Sicherheitseinrichtungen von Vorteil
  • Sicheres Auftreten gegenüber Kunden sowie marktorientiertes Verhalten
  • Überdurchschnittliches Engagement und hohe Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen
  • Pkw-Führerschein

Wir bieten

Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.