Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bachelor of Arts Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Schulsozialarbeit
(EG S 11b TVöD )
für das Jugendamt

In der Abteilung Jugendförderung sind jeweils an zwei Grundschulen (Max-Halbe-Straße und Heerdter Landstraße) und einem Gymnasium (Ellerstraße) Schulsozialarbeiterstellen mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von jeweils 19,5 Std. unbefristet zu besetzen.


Aufgaben
  • Umsetzung einer aktiven Schulsozialarbeit auf Grundlage der Rahmenkonzeption
  • Hilfe und Unterstützung von Schüler*innen in Problem- beziehungsweise Konfliktsituationen unter Einbeziehung beteiligter Personen und in Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Erziehungsberechtigten sowie unter Gewährleistung des Kinderschutzes nach § 8a Sozialgesetzbuch VIII
  • soziale Integration von Kindern und Jugendlichen im schulischen Kontext sowie Angebote zur Förderung der sozialen Kompetenz, des sozialen Lernens (Prävention, Intervention) und Ferienangebote
  • Planung, Durchführung, Koordination von pädagogischen Projekten sowie Gruppen- und Klassenangeboten und Elternarbeit
  • Überleitung und Begleitung in weiterführende Angebote der Jugendhilfe, insbesondere zum Bezirkssozialdienst und anderen Fachdiensten/-bereichen.

Profil
  • Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit benachteiligten Schüler*innen sowie Praxiserfahrung in der Kooperation mit Schulen
  • Kommunikationsfähigkeit, gutes Durchsetzungs- und Reflexionsvermögen sowie Belastbarkeit
  • Erfahrung in der Gruppenarbeit, Einzelfallhilfe und Beratung und Kenntnisse über das Arbeitsfeld Schulsozialarbeit
  • Fähigkeit zur selbständigen, zielgerichteten Arbeit beziehungsweise zur kollegialen Zusammenarbeit mit Lehrkräften, anderen Fachdiensten und Institutionen
  • hohe Arbeitsbereitschaft, Eigeninitiative und hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten bis zu 5 Tagen in der Woche und auch in den späteren Nachmittags- /Abendstunden.

Wir bieten

Die Einstellung erfolgt im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).